"Wo das Chaos hinfällt" von Sandra Grauer- Buchbesprechung

Schon auf den ersten Seiten verbreitet Boris das,
was der Titel des Romans verspricht:
Chaos!
Und damit sorgt er bei Laura
verständlicherweise für Ärger.

Damit hat er sich bei Laura, die eine absolute Ordnungsfanatikerin ist,
ins absolute Aus katapultiert.
Ihre Hunde sind da allerdings anderer Meinung,
ihre Zuneigung zueinander sorgt für Nachwuchs.

Und diese Tatsache sorgt dafür, 
das Boris und Laura mehr Zeit miteinander verbringen.

“Wo das Chaos hinfällt”
von Sandra Grauer

51H-iKG4tiL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-v3-big,TopRight,0,-55_SX324_SY324_PIkin4,BottomRight,1,22_AA346_SH20_OU03_
Amazon Publishing
Oktober 2015
Seiten: 285
Print: 9,99€
e-book: 3,99€

Mehr übers Buch

Laura träumt von Mann, Haus und Familie – doch nicht sie ist es, die die Familie gründet, sondern ihre Hündin Princess. Dumm nur, dass ausgerechnet Boris der Halter des Hundepapas ist. Der Mann verbreitet nur Chaos und Laura hat auch schon darunter leiden müssen. Doch trotzdem kommt sie auf die Idee, dass die Hunde während der Trächtigkeit zusammen sein sollen. Dies führt dazu, dass Laura in sein Haus zieht und – na, das müsst ihr selbst lesen. 😉

Sandra Grauer gehört zu den Autoren, bei denen ich mich freue, wenn es etwas Neues gibt, das ich lesen kann. “Wo das Chaos hinfällt” ist natürlich etwas anderes als “Mehr als Freundschaft?”, doch auch diesmal schafft Sandra es, mich zu fesseln.

Da ich den Roman für die kommende Blogtour auch noch auf der Suche nach möglichen Themen gelesen habe, wollte ich es aufmerksam tun – doch dann passierte, was von mir eines der größten Komplimente ist – ich wurde in die Geschichte hereingezogen und konnte es kaum aus der Hand legen.

Nicht nur die menschlichen Protagonisten hat Sandra sehr schön herausgearbeitet, auch die tierischen Begleiter wirken authentisch. 😀

Fazit:

Amüsante Liebesgeschichte, die einen mitfiebern lässt.
Interessante Protagonisten, die lebendig wirken.
Ich freue mich schon auf die nächsten Geschichten
aus Sandra Grauers Feder.

linie

Weitere Beiträge zu Sandra Grauer findet ihr auf der Seite “Sortierung nach Autoren”.

Eulengrüße

Was möchtest du mir mitteilen?