Autorenvorstellung: Michelle Raven

73906_471987806169507_1721259203_n

Michelle Raven kennt sich mit Büchern aus – allein wegen ihres Berufes.

Sie studierte Bibliothekswesen und leitet seit einigen Jahren hauptberuflich zwei Bibliotheken in Niedersachsen.

Davor war sie beruflich in Hannover, Köln und sogar in Washington D.C.

Dies brachte sie jedoch nicht dazu, selbst zu schreiben.

Damit begann sie 1999.

Die Familie Hunter wurde aus einer Idee geboren, als sie in Reiseführern über den Südwesten der USA blätterte.
Doch sie selbst wäre nie auf die Idee gekommen, damit an einen Verlag heran zu treten.
Eine Freundin, die sie aus einem Bücherforum kannte, durfte das Buch lesen und schwärmte der Betreiberin des Bücherforums davon vor. Diese kannte Michelle natürlich auch und da sie nicht nur das Bücherforum betrieb, sondern auch noch als Herausgeberin arbeitete, forderte sie das Manuskript an und bevor Michelle sich versah, wurde ihr erstes Buch verlegt.

Das war im Jahr 2002.
Mittlerweile hat sie 18(!) Romane, drei Novellen und zwei Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht und es folgen mehr.
Obwohl sie neben einem zeitraubenden Vollzeitjob schreibt.

Zweitarbeitsplatz Michelle Raven

Dies ist ein Foto von einem ihrer Schreibplätze, über den sie selbst sagt:

“Hier handelt es sich um meinen ‘Zweitarbeitsplatz’.

Das reine Schreiben erledige ich mittlerweile gerne auf dem Sessel mit dem Tablet auf den Knien.

Da sprudeln die Ideen gleich viel leichter als am Schreibtisch und vor allem gibt es weniger Ablenkungen. :-)”

Mit der Veröffentlichung von »Ein Canyon der Gefühle« (jetzt »Vertraute Gefahr«) war sie eine der ersten deutschen Schriftstellerinnen, die im Bereich Romantic Suspense schrieb und sie muss sich nicht vor einem Vergleich mit den amerikanischen Kolleginnen scheuen.

Da sie gerne reist, hat sie viele ihrer Handlungsorte schon selbst besucht.
Einige Erlebnisse werden dann auch schon mal gerne in den Romanen verarbeitet, wobei die Spannung sich in Wirklichkeit (hoffentlich) in Grenzen hält.

Als Leser bin ich durch ihre Ghostwalker-Reihe auf sie aufmerksam geworden. Die Geschichte über die Gestaltwandler und ihren Gegenspieler habe ich verschlungen und mir jetzt auch die Hörbücher geholt, gelesen von einem großartigen Charles Rettinghaus.

2013 hatte ich das Glück, sie während einer Signierstunde anlässlich der DeLiA-Liebesromantage in Iserlohn persönlich kennen zu lernen. Sie war sehr sympathisch und wir hatten unseren Spaß mit einem nervenden Fotografen. Seit dieser Zeit gibt es netten Kontakt dank Facebook und ich freue mich schon sehr, sie bei der LoveLetter Convention in Berlin wiederzusehen.

Ich bin sehr froh, 2011 ihre Bücher entdeckt zu haben. Mir war anfangs gar nicht klar, dass ich da eine nationale Autorin in Händen halte. Mit ihren Romantic Fantasy aber vor allem mit ihren Romantic Thrills hat Michelle mich um ihren Finger gewickelt und ich freue mich immer wieder wie ein kleines Kind und nehme mir Zeit, wenn eines ihrer neuen Bücher erscheint! Das führt dann schon mal dazu, dass ich nichts anderes mehr schaffe oder machen möchte.     € ;*)

In ihren Büchern geht es neben der oben erwähnten Gestaltwandler zum einen um die Hunter-Geschwister. In spannungsgeladenen Begebenheiten lernen diese ihren zukünftigen Partner kennen.

Dann gibt es da noch die fiktive Sondereinheit zur Terrorismusbekämpfung, die TURT/LEs (Terrorism Undercover Reconnaisance / Ladies Elite). Hier ist der Titel Programm – starke Frauen kämpfen gegen den Terrorismus, unterstützt von SEAL-Teams und anderen Männern an ihrer Seite.
Glücklicherweise gibt es hier immer wieder mal ein Wiedersehen mit den, allen ans Herz gewachsenen, Hunters, allen voran SEAL Clint!

Zwei Bände sind den Dyson Geschwistern und ihrem abenteuerlichen Weg in die Liebe gewidmet.

Für die »Lyx de Lust«-Reihe hat Michelle drei erotische Novellen geschrieben, in denen die Spannung allerdings ebenfalls nicht zu kurz kommt.

Gerade frisch erschienen ist »Tödliche Verfolgung«, ein Einzelband, wobei, wenn ich mich nicht irre, auch hier jemand aus einem der anderen Romane auftaucht. Leider habe ich erst die ersten 50 Seiten gelesen, kann euch also nichts genaueres verraten. Lasst euch einfach, genau wie ich, überraschen.

Pünktlich zur LLC erscheint im Mai dann endlich der dritte Band der TURT/LE Reihe – »Geheime Mission« mit geballter Hunter-Power und natürlich den TURT/LE-Damen!

Im Sommer wird dann ihr Roman »Perfektion« auch bei Lyx neu verlegt und so dürfen wir endlich wieder mit den Protagonisten auf Mörderjagd in L.A. gehen.

Wir dürfen uns auch danach sicher auf weitere spannende Romane freuen, denn so schnell gehen ihr (hoffentlich) nicht die Ideen aus.

Wer also gerne über ganze Kerle, mit Ecken und Kanten und starke Frauen liest, ist bei ihr gut aufgehoben!   €;*)

Ob sie zwischen Beruf und Schreiben noch zum lesen kommt, fragt man sich jetzt sicher. Ja, das macht sie auf dem Weg zur Arbeit in Bus und Bahn. Dabei bevorzugt sie Romantic Thrill, aber auch mal Romantic Fantasy.

Über ihre Lieblingsbücher berichtet Michelle mir: “Auf dem Foto sind drei meiner Lieblingsbücher zu sehen, leider sind bisher alle noch nicht ins Deutsche übersetzt.

Lieblingsbücher Michelle RavenBei »Over the edge« handelt es sich um den dritten Band der Troubleshooter-Serie von Suzanne Brockmann. Mir gefallen dabei besonders die SEALs (natürlich!), aber auch die vielen Handlungsstränge neben dem des Hauptpaars. Das Buch ist spannend, traurig, lustig – einfach genial. Eigentlich hätte ich den vierten Band »Out of control« auch noch dazulegen können, das Buch gefällt mir nämlich (fast) genauso gut.

»The perfect husband« von Lisa Gardner ist einfach irre spannend und darin gibt es einen der fiesesten Bösewichte, der mir jemals in einem Romantic Thrill untergekommen ist. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass Held und Heldin interessante Persönlichkeiten mit jeder Menge Fehlern und ‘Baggage’ sind. Und dass es mal kein rosarotes Happy End gibt.
»Duplicity« von Vicki Hinze ist ein sehr spannender Military Romance und der einzige Roman, in dem ich jemals hinten nachsehen musste, ob der Held am Ende überhaupt noch lebt. ;-)”

Für euch gibt es ein Buch eurer Wahl von Lyx, inkl. persönlicher Widmung von Michelle Raven zu gewinnen.

Hinterlasst einfach bis zum 15. März 2014, 18 Uhr einen Kommentar um in den Lostopf zu „hüpfen“!

Die Auslosung erfolgt ausschließlich auf diesem Blog und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Versand innerhalb Deutschland. Teilnahme ab 18 Jahre.

Kommentare ohne e-mail Adresse im Formular können leider nicht berücksichtigt werden!

Dann folgt hier noch die obligatorische Bücherliste:

Die Ghostwalker-Reihe:
1. Die Spur der Katze, Lyx 2009
2. Pfad der Träume, Lyx 2010
3. Auf lautlosen Schwingen, Lyx 2010
4. Fluch der Wahrheit, Lyx 2011
5. Ruf der Erinnerung, Lyx 2011
6. Tag der Rache, Lyx 2012
Jetzt auch als Hörbuch bei audible.de

Familie Hunter:
1. Canyon der Gefühle, Bertelsmann Club, 2002
nun Vertraute Gefahr, Lyx, 2011
2. Riskante Nähe, Bertelsmann Club, 2003 / Lyx 2011
3. Gefährliche Vergangenheit, Weltbild 2008 / Lyx 2012
4. Trügerisches Spiel, Lyx 2012
5. Späte Vergeltung, Lyx 2013

Dyson-Geschwister
1. Eine unheilvolle Begegnung, hdh 2004 / Lyx 2013
2. Abgründe des Verlangens, Bertelsmann Club 2005
nun Verhängnisvolle Jagd, Lyx 2013

TURT/LE
1. Gefährlicher Einsatz, Lyx 2012
2. Riskantes Manöver, Lyx 2013
3. Geheime Mission, Lyx Mai 2014

Erotische Novellen
1. Verhängnisvolles Verlangen, Lyx 2012, e-book
2. Flammende Leidenschaft, Lyx 2013, e-book
3. Atemloses Begehren, Lyx 2013, e-book
gesammelt in der Anthologie »Verhängnisvolle Sehnsucht«, Lyx 2013

Einzelbände
Tödliche Verfolgung, Lyx 2014
Perfektion, fredeboldundfischer 2007 (unter Michaela Rabe) ,  überarbeitet bei Lyx Juni 2014

Ich bedanke mich bei Michelle für ihre Zeit, viele Infos stammen direkt von ihr, einiges habe ich auf ihre Homepage gefunden oder durch ihr Profil bei Facebook erfahren.

S.A. März 014

  1. Oh da hüpfe ich doch auch einfach mal in den Lostopf…Würde mich wirklich riesig freuen und hoffe auf ein wenig Glück 🙂

    LG
    Daisy

  2. Die Romane scheinen genau meinen Geschmack zu treffen, wie konnten sie mir bisher entgehen? Ich hüpf dann mal ganz schnell in den Lostopf!

  3. Die Bücher sind echt spannend und lesen sich sehr gut. Vielleicht hab ich ja Glück 🙂 bei der Verlosung.

  4. Tolles Portrait. Danke dafür.
    Da ich die Hunter-Reihe bisher komplett verfolgt habe, mir aber noch der letzte Teil fehlt, hüpfe ich doch gerne in den Lostopf und hoffe auf Gewinnerglück. 😉
    LG
    Yvonne

    [E-Mail-Adresse entfernt, es reicht, sie ins Formular zu schreiben. SA :-)]

  5. Wow! Das ist ja meine eine klasse Idee!
    Ich liebe Michelles Romane.
    Springe gerne mit einem riesen Satz in den Lostopf!

    [E-Mail-Adresse entfernt, es reicht sie ins Formular zu schreiben. SA :-)]

  6. ich bin Riesen Fan und hüpfe hiermit in den lostopf da mein erster ghostwalker schon langsam in seine einzelseiten zerfällt…zu oft gelesen…

  7. Ich bin ein großer Fan von Michelles Büchern. Die Ghostwalker ab Band 2 und das ganz neue Buch “Tödliche Verfolgung” fehlen mir aber noch in meiner Sammlung. 🙂 Somit versuch ich hier mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf. 🙂

    Liebe Grüße
    Claudia

    [E-Mail-Adresse entfernt, es reicht sie ins Formular zu schreiben. SA :-)]

  8. Ich möchte natürlich auch mein Glück versuchen
    Da ich aber fast alle Bücher von Michelle habe, möchte ich nur für “tödliche Verfolgung” und “verhängnisvolle Sehnsucht” in den Lostopf hüpfen
    ganz lieben Gruß

  9. Als treuer Michelle Raven-Fan versuche ich auch mein Glück. Mit Ghostwalker fing meine “Sucht” an und hört auch nich auf 😉 Da hüpf ich doch gerne mit in den Lostopf ^^

  10. Ich würde so gern “Gefährlicher Einsatz” von Michelle lesen und signiert haben. Ich finde sie einfach klasse! Meine Top-Autorin aus Deutschland! 🙂

  11. Angelika. Bin total begeisteter Fan von Michelles Büchern, freue mich über jede Neuerscheinung. Hüpfe schnell in den Lostopf.

  12. Ich liebe die Bücher von Michaela Rabe (Michelle Raven).
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Buch mit der persönlichen Widmung gewinnen würde.
    Vielen Dank an Michaela Rabe für die wundervollen Bücher, sie helfen mir in schwierigen Zeiten neue Kraft zu sammeln.
    Danke schreiben Sie bitte noch ganz viele Geschichten!
    Liebe Grüße Patricia

  13. Hallo, ich bin ein großer Fan von Michelle’s Büchern. Am liebsten mag ich die Hunters und die turt/le’s.
    Ich würde deswegen gerne an der Verlosung teilnehmen.

  14. Ich liebe die Bücher!! Suchtfaktor 🙂 hab schon ein paar damit angesteckt!! Ganz dickes lob!! ….und hüüüüpf… 🙂

  15. Hallo, ich bin ein großer Fan von Michelle’s Büchern. Ich freue mich über jede Neuerscheinung und hüpfe in den Lostopf…. LG Beatrix

  16. Ich habe Michelles Bücher schon recht früh beim Club Bertelsmann entdeckt. Später dann die Ghostwriter Reihe. Ich liebe das Buch mit Kainda sehr.
    Die Hunters und Turt/les haben es mir auch angetan und ihr neuestes Buch um Lissa und Jack steht schon in meiner Buchvitrine und ist auch auf dem Kindle in meiner Raven Sammlung wie ich sie liebevoll nenne. Tödliche Verfolgung habe ich in nur einem Tag verschlungen und freue mich schon auf den 3.Turt/le im Mai. Ein Wiedersehen gibt es dann mit Michelle auf der LLC, worauf ich mich schon riesig freue. Liebe Grüße Maggie

Was möchtest du mir mitteilen?