“Jay – Explosive Wahrheit” von Stefanie Ross

PicsArt_1393972019281
Eigentlich können sie sich nicht leiden – wäre da nicht diese Anziehungskraft!
 
Und die macht nicht nur FBI-Agent Jay DeGrasse verrückt, sondern auch seine neue Vorgesetzte Elizabeth Saunders.
 
 
 Inhalt:
 
Trotz seiner lässigen Art nimmt Jay DeGrasse seinen Job als Special Agent des FBI überaus ernst. Umso mehr frustriert es ihn, dass sein Team im Kampf gegen Drogenimporte aus Mexiko auf der Stelle tritt. In ihm wächst der Verdacht, dass es unter ihnen einen Verräter gibt. Zu allem Überfluss erhält er mit der unnahbaren Elizabeth Saunders auch noch eine neue Chefin. Als Jay dem Maulwurf zu nahe kommt, wird die Lage für ihn äußerst brenzlig, und bald ist Elizabeth die Einzige, der er noch vertrauen kann. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen einen übermächtigen Gegner auf.
 
 
Elisabeth wurde nach San Diego geschickt, um herauszufinden, wer die Arbeit des örtlichen FBI-Teams sabortiert. Schon seit Wochen sind sie einer Bande von Drogendealern auf der Spur, doch die sind dem Team immer einen Schritt voraus.
 
Es muss also einen Maulwurf geben und Elisabeth soll ihn finden!
 
Jay ist frustriert – nicht nur, dass jemand die Ermittlungen seines Teams behindert, er bekommt auch noch eine Frau als Vorgesetzte, die sich immer nur einmischt, wenn was schief läuft. Für ihn hat sie keine Ahnung vom operativen Geschäft.
 
Doch dann stellt er fest, dass Elisabeth gar nicht so steif ist, wie er dachte!
 
Je besser sie sich kennenlernen, umso sympathischer werden sie sich. Besonders als ihnen alles um die Ohren fliegt, Kugelhagel sie am Wagen festnagelt und sie sogar Tretmienen in Elisabeths Appartement finden. 
 
Um an Informationen zu gelangen, reisen sie zum Big Apple und kommen sich viel näher.
 
Zurück in San Diego verunglückt ihr Wagen und als Jay aufwacht findet er sich in Mexico wieder! Wo ist Elisabeth? Und was erwartet ihn? Sind sie mit ihren Ermittlungen dem Maulwurf zu sehr auf die Pelle gerückt?
 
 
Jay ist der jüngste der Brüder und doch ein typischer DeGrasse – eigenwillig, charmant und mit einem großen Beschützerinstikt denen gegenüber, die er liebt.
 
Mit Elisabeth bekommt er eine Frau zur Seite gestellt, die ihm und auch seinen Brüdern und Freunden Kontra geben kann.
 
Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit anderen Mitgliedern der Familie DeGrasse und ihren Freunden – und selbst alte Bekannte aus einer schönen Hansestadt dürfen sich zu Wort melden. 😉 
 
Mehr über Stefanie Ross erfahrt ihr hier!

Was möchtest du mir mitteilen?