Unser geliebter (B)Engel Loona – *25. Mai 2001 +28. Juni 2013

Heute hat unsere geliebte, freche Katze Loona den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.
Sie ist in meinen Armen friedlich eingeschlafen.
 
 301fd-loona1
 
Loona kam am 1. März 2002 mit ihrer “Schwester” Lisa zu uns. Sie war geschätzte 9 Monate und so setzten wir ihren Geburtstag auf den 25.5.2001 fest.
 
Beide Katzen waren verstört, kamen sie doch aus einem Haushalt mit mehreren Kleinkindern und waren davor getrennt auf einem Bauernhof und bei einem jungen Mann, der wohl Fußball mit der Katze “gespielt” hat.
 
Wir waren also die dritten Halter und egal was die beiden auch trieben – sie durften bleiben.
 
Loona entwickelte ein Stresspinkeln, welches jedoch mit zunehmenden Alter nach ließ.
 
Die nächsten Jahre waren idyllisch – eine große Wohnung, Balkon mit Katzennetz und aufmerk- same Dosenöffner, was will Katze mehr.
 
 8f42b-facebook_2087791653
 
Dann die Schreckensnachricht im Sommer 2012 – Loona hatte ein Fibrosarkom im Nacken, vermutlich von einer Spritze beim Tierarzt.
 
Es folgten in immer kürzeren Abständen drei Operationen, bis wir im Januar entschieden, keine weitere OP.
 
Wir versuchten es mit einer Misteltherapie, die jedoch nicht anschlug. Daher versuchten wir, ihre letzten Monate so angenehm die möglich zu gestalten.
 
Doch nun war der Zeitpunkt gekommen, sie gehen zu lassen. Wir baten die Tierärztin zu uns, um Loona den Streß zu ersparen.
 
Um halb elf war es dann soweit und sie schlief friedlich in meinen Armen ein. Kurze Zeit später wurde sie abgeholt.
 
Wir haben uns entschlossen sie zu verbrennen und ihre Asche in Ehren zu halten!
 
Ich hab dich lieb – mein (B)Engel Loona!
f5f35-facebook_-571153070

Was möchtest du mir mitteilen?