“TURT/LE – Gefährlicher Einsatz” von Michelle Raven

Warum muss Rose sich ausgerechnet wieder in einen SEAL verlieben? Und dann findet sie sich auch noch mit ihm in Afghanistan wieder, um zwei junge Agentinnen der TURT/LE – Einheit zu retten.
 
 
Inhalt:
Vor sieben Jahren kam der Mann von Rose Gomez bei einem riskanten Einsatz seiner Navy-SEAL-Einheit ums Leben. Nun bittet ein ehemaliger Teamgefährte sie um Hilfe. Roderic „Rock“ Basilone ist auf der Suche nach zwei in Afghanistan vermissten amerikanischen Agentinnen. Rose willigt ein, ihm mit ihrem Wissen über das Land zur Seite zu stehen. Dabei entwickelt sie schon bald tiefere Gefühle für den schweigsamen SEAL. Aber kann sie sich erneut in einen Mann verlieben, der einen solch gefährlichen Job hat? Doch schon bald erhöht sich der Einsatz, denn die Spur der Agentinnen führt direkt in die Festung eines berüchtigten Warlords.
 
 
Es geht nicht nur um Rose und “Rock”, die beide anfangs gegen ihre Gefühle ankämpfen, denn schließlich ist Rose die Witwe eines Teamkollegen, sondern auch um Kyla und Jade.
 
Jade und Kyla waren undercover in Afghanistan, als ihre Tarnung auffliegt und sie flüchten müssen. Dabei wird Kyla angeschossen und trennt sich von Jade, da sie diese bei der Flucht nur behindert.
Jade wird währenddessen gefangen genommen und in einem Verlies fest gehalten.
Kayla versteckt sich, verliert aber aufgrund ihrer Verwundung das Bewusstsein und findet sich mit einem völlig Fremden im Keller einer Ruine wieder. Freund oder Feind? Das wird nicht so deutlich, doch er kümmert sich um sie.
 
Am Anfang soll Rose den TURT/LEs und SEALs auf der Basis nur ihr Wissen über Afghanistan übermitteln, doch dann überstürzen sich die Ereignisse und “Rock” befindet sich samt Rose auf dem Weg nach Afghanistan.
 
Wie es dort weiter geht und in welcher Beziehung Agent Hawk, der Chef der TURT/LEs, zu Jade steht, müsst ihr selbst herausfinden.
 
Michelle schafft es einen zu fesseln und ihre Charaktere sind sehr realistisch. Leser ihrer anderen Bücher wird es freuen, auf alte Bekannte zu treffen.
 
Der zweite Band “Riskantes Manöver” erschien am 10. Mai 2013 und es ist empfehlenswert, mit diesem hier zu beginnen, wenn auch beide Bücher unabhängig voneinander gelesen werden können.
Um was es in Band 2 geht, sei an dieser Stelle nicht verraten, um die Spannung in Band 1 zu erhalten. 😉
 
Hier findet ihr alle Infos über Michelles Bücher.

Was möchtest du mir mitteilen?